2. Etappe (68,4km)
von Höxter nach Hameln

 

Die zweite Etappe des Weser-Radweges führt Sie von
Höxter durch das malerische Weserbergland bis nach
Hameln. Sie Radeln dabei fast durchgehend direkt entlang des Flusses.

 

Die Stadt Höxter vereint malerische Fachwerkhäuser und mittelalterliche Gassen mit einer lebendigen Innenstadt.
Etwas weiter nördlich, direkt an der Route gelegen, befindet sich das UNESCO-Welterbe Corvey. Die Weiterfahrt an der Weser bringt Sie nach Holzminden, auch bekannt als „Stadt der Düfte und Aromen“ und zum Weserrenaissance Schloss Bevern. Von dort geht es weiter nach Polle, wo Sie mit der Gierseilfähre die Weserseite wechseln können. Hier ist auf der Burg Everstein das Aschenputtel zu Hause. Durch die Rühler Schweiz gelangen Sie nach Bodenwerder, der Heimat des Barons von Münchhausen. Über Daspe führt Sie die
Weser-Radweg zum kleinen Örtchen Grohnde. Hier lohnt es sich die Weserseite mit der Gierseilfähre zu wechseln, um einen Abstecher zur prächtigen Hämelschenburg zu unternehmen. Bis Emmerthal ist es dann nur noch ein Katzensprung, von wo der Weg über Tündern nach Hameln führt. Die historische Altstadt punktet mit restaurierten Fachwerk- und Weserrenaissancehäusern.

Weser-Radweg 2. Etappe 05.06.2021

69,00 €Preis
Zustiegstelle:
Pluspunkte (gegen Aufpreis)
  • · Reise im modernen Fernreisebus

    · Kostenloser Fahrradtransport

    · Bus begleitet die komplette
      Reise mit Abrufbereitschaft
      im Fall der Fälle

    · Informationsmaterial für jede
      Etappe

Unsere Partner

Folgen sie uns auf Social Media
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis

Varenseller Str. 61
33397 Rietberg

05244 - 92 000

reisen@klesener.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
                          14:30 Uhr - 17:00 Uhr
Samstag:              geschlossen
          

© 2020 KTT GmbH & Co. KG